Damit „edel“ auch „edel“ bleibt: Caramba Edelstahl-Reiniger

In der Küche ist Edelstahl besonders beliebt: Hier ist das Metall längst Material der Wahl für Arbeitsflächen und Geräteblenden. Doch auch im Außenbereich ist es begehrt, werden beispielsweise Handläufe, Geländer, Lampen und vieles mehr aus ihm hergestellt. Wird Edelstahl allerdings nicht ausreichend gepflegt, ist es um die edle Anmutung schnell geschehen. Öl, Fett und Ruß in der Küche setzen ihm ebenso zu wie Feinstaub und anderer Schmutz im Außenbereich. Wer einem leblosen und stumpfen Look entgegentreten will, braucht einen Edelstahl-Reiniger.

Der Caramba Edelstahl-Reiniger entfernt Kalkablagerungen, Fette, Öle und Harze wirkungsvoll von matten Edelstahlflächen – und das bereits bei der ersten Anwendung. Darüber hinaus wirkt er antistatisch, so dass sich Staub nicht mehr so schnell niederlassen kann. Zudem schützt er die Oberfläche nachhaltig vor erneutem Verschmutzen und Anlaufen.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Dose schütteln, verschmutzte Stellen einsprühen und anschließend mit einem trockenen sauberen Tuch reinigen und trocken wischen. Polieren ist nicht notwendig. Dieser Edelstahl-Reiniger genügt selbst den strengen Vorgaben der unabhängigen amerikanischen Prüfungsorganisation National-Science-Foundation (NFS). Beruhigend also zu wissen, dass dieses Markenprodukt den allgemeinen Hygienenormen in Haushalten voll und ganz entspricht.Übrigens: Der Caramba Edelstahl-Reiniger eignet sich nicht nur für matte Edelstahlflächen, sondern auch für mattes Aluminium, Kupfer oder Messing!